Machen Sie sich bitte frei (SZ Magazin Heft 06/2010)

Wer schwere Gedanken los wird, lebt gesünder. Wer Depressionen hat, bricht sich leichter die Knochen. Wir haben es immer geahnt: Unsere Gesundheit hängt von unseren Gefühlen ab. Was wir nicht geahnt haben: Jetzt gibt es dafür wissenschaftliche Beweise…
Den sehr interessanten Artikel weiterlesen auf http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/32653
 
 
 
 
Advertisements

Kinesiologie für Abbau von emotionalen Stress

Die psychologische Kinesiologie (3-in-1 concepts) beschäftigt sich mit der grundlegenden Klärung von emotionalem Stress. Der Name Kinesiologie geht zurück auf das Wort Kinetik, ein ursprünglich griechischer Ausdruck, der in der Physik für die Lehre von Kräften benutzt wird. Die Kinesiologie basiert unter anderem auf dem 3000 Jahre alten chinesischen Energiemodell, mit seinen Akupunkturmeridianen (Energiebahnen).Die Psychologische Kinesiologie ist ein sanfter und schneller Weg, um psychische Konflikte, die zu einer Blockade geführt haben, aufzudecken und zu beheben. Beim lösen von emotionalem Stress wird die psychologische Kinesilogie erfolgreich angewandt. Der kinesiologische Muskeltest ermöglicht einen Dialog mit dem Unterbewusstsein, um unerlöste seelische Konflikte aufzufinden und den Zusammenhang mit der aktuellen Problematik herzustellen. Diese sind im Unterbewusstsein verankert und hindern uns daran gesund und ausgeglichen zu leben. Das Ziel einer kinesiologischen Sitzung ist das Aufdecken und Lösen von Blockaden, die unser Leben beeinträchtigen. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert um das innere Gleichgewicht herzustellen. Nachdem ich bereits seit einiger Zeit das Herzbiofeedback zur Lösung von Stress bei meinen Klienten anwende, habe ich als Ergänzung dazu die Ausbildung psychologische Kinesiologie (3-in-1 concepts Tools of Trade) absolviert.

Mehr Information zur Kinesiologie sind hier zu finden: http://www.dgak.de/de2/kinesiologie/index.php