Dem Stress auf der Spur: Die HRV-Analyse lässt Überlastungsursachen erkennen

 Ein neues Analyseverfahren misst nicht nur den Grad der Stressbelastung, sondern macht auch die Ursachen sichtbar: Durch Herzratenvariabilitätsmessung lassen sich jetzt maß­geschneiderte Lösungsstrategien zur „Entstressung“ erarbeiten.Damit hat wohl niemand gerechnet. Freunde, Familie, Arbeitskollegen – sie alle hatten Stefan S., 43, längst ein Burnout bescheinigt, hätten sogar ihre Hände dafür ins Feuer gelegt. Selten, dass der Projektmanager eines internationalen Unternehmens nicht über regelmäßige Überstunden bis 22 Uhr und Einschlafprobleme klagte. Aber auch die häufigen Absagen von Freizeitterminen, generell gehetztes Auftreten und nicht zuletzt die dunklen Augenringe – all das sprach dafür.

Mehr dazu lesen auf http://www.format.at/articles/1005/690/261073/dem-stress-spur-die-hrv-analyse-ueberlastungsursachen

Quelle: www.format.at, Autorin: Nina Kreuzinger, 7.3.2010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s