Neurofeedback – Training der Gehirnwellen

Neurofeedback – Training der Gehirnwellen

Neurofeedback

Bild: EEG 3 © psdesign1 – Fotolia.com

Das Neurofeedback oder auch EEG-Biofeedback ist eine spezielle Form des Biofeedback und ist eine wissenschaftliche anerkannte Methode. Menschen können damit erlernen, Gehirnströme willentlich zu beeinflussen, um bestimmte Zustände zu erreichen.

Je nach dem, was wir gerade tun, sind unterschiedliche Gehirnwellen aktiv. Stehen wir unter Stress oder sind in großer Aufregung, dominieren die schnelleren Wellen. Im Schlaf oder in Entspannung herrschen langsame Wellen vor.

Diese elektrische Aktivität des Gehirns lässt sich in Form eines Hirnstrombildes (EEG, Elektroenzephalogramm) über Sensoren am Kopf einfach messen und darstellen.

Durch das Feedback ist es möglich eine verbesserte Regulation der Gehirnwellen durch Training zu erreichen. Dabei macht sich Neurofeedback die Selbstregulationsmechanismen des Gehirns zu Nutze, das Ziel ist es also Dysregulationen auszugleichen.

Weitere Informationen zu Neurofeedback finden Sie auf http://www.praxis-muenchen-zentrum.de/biofeedback/neurofeedback/neurofeedback-muenchen.php

Besserer Umgang mit Wut und Ärger durch Biofeedback

Besserer Umgang mit Wut und Ärger durch Biofeedback

„Anger is a naturally occurring emotion. However, often people do not express anger in a healthy, appropriate way. They allow frustrations to build up, then reach a point where they erupt. Over time, pent-up anger and resentment causes tiny problems to become big ones. Anger can become displaced or is expressed in a way that becomes problematic. Many people feel more upset when they realize that they overreact or explode with anger, especially if it causes hurt for themselves or someone else. Thus, it creates the terrible cycle of struggling with anger. But there is help for anger that doesn’t require you to dig up your past, explore your thoughts, or send letters to a dead loved one. It’s called biofeedback, and it offers individuals readily-learned techniques that are safe and effective (based upon decades’ worth of research).“